Der Sandkasten wurde am 28.08.2015 durch aktive Dorfvermittlung der Nachbarschaftshilfe weiter der Fertigstellung nahe gebracht. Mit Herrn Schmidt und seinem Traktor wurden zersägte alte Betonmasten als Einrahmung des Sandkastens an Ort und Stelle gebracht. Nun fehlt mehr oder minder noch Kies und Rasen für drum herum. Dafür nehmen wir gerne Spenden entgegen. Sowie auch für den Inhalt des Sandkastens sind wir Dankbar für jedes gesponserte Sandspielgerät.