Am 18.08.2015 haben wir unseren Garten mit einem Großen Sandhaufen erfreuen dürfen. Der Sandkasten hat die Ausmaße von 5m x 4m und ist ein Toller Platz für jung und Alt. In Zusammenarbeit mit der Elektrofirma Roland Bohn und dem Kieswerk Witte Entstand dieser wunderbare Spielspaß halb im Garten, und halb im Wäldchen. Durch einen wunderbaren Unfall haben wir nun sogar einen Gartenwasseranschluß direkt im Sandkasten. Es wurde die Leitung beim freigraben der Grube beschädigt, und wir haben diesen Umstand gleich genutzt um hier einen Wasserhahn zu installieren. Herzliche Einladung, zum spielen vorbei zu kommen oder auf der Terrasse dem wilden Treiben im Sand zu zuschauen. Wenn jemand noch alte Sandspielsachen hat, die er gerne der Stiftung spenden möchte, darf dieses gerne tun. Aber auch Gelder für die Einfriedung oder Sitzgelegenheiten werden noch benötigt.